Presse
23.02.2017, 08:50 Uhr
Kiesewetter und Mack begrüßen Vorgehen des Petitionsausschusses
Der Petitionsausschuss des Landtags hat heute die Petition "Rosenberg-Süd" vertagt, um offene Fragen klären zu können. Hierzu soll auch das Landratsamt Ostalbkreis im Petitionsausschuss direkt Auskunft geben.

Dies begrüßen die Abgeordneten Roderich Kiesewetter und Winfried Mack. Die Bürgerinnen und Bürger hätten viele berechtigte Fragen zu der Genehmigung für den Bau dieser sehr hohen Windräder gestellt. Diese müssten - jenseits einer gerichtlichen Überprüfung- geklärt werden. Die Abgeordneten Kiesewetter und Mack bitten die EnBW weiterhin darum, zunächst von einer Rodung der Flächen abzusehen.

Suche
Impressionen
News-Ticker
Presseschau
Termine
Landesverband Baden Württemberg
CDU Landesverband
Baden Württemberg
Fraktion
Baden Württemberg