Neuigkeiten

30.07.2020   Werksbesichtigung gemeinsam mit der Senioren Union Ostalb
Sonderachsenbauer Kessler + Co: Eine Erfolgsgeschichte

Es ist gerade jetzt wichtig, dass wir so erfolgreiche Familienunternehmen wie die  Kessler & Co GmbH  in Abtsgmünd haben. Gemeinsam mit der Senioren Union durfte ich die Lehrwerkstatt, Werk 3 und das neue Werk 4 in Dettenried besichtigen. Unser...

30.07.2020   Landtagsabgeordneter Winfried Mack will sich bei den Ministerien für Bopfingen einsetzen
Wie das Lederfabrikareal die Ipfmesse retten kann
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie

Die Ipfmesse, das größte Volksfest der Region, hat seit Jahren ein Logistik- und Parkplatzproblem. Entschärfung soll nun das ehemalige Lederfabrikareal bringen, das nun endlich zum Verkauf steht. Bürgermeister Dr. Gunter Bühler plant neben eine...

22.07.2020   Winfried Mack informiert sich bei Bürgermeister Christoph Konle
Rainau wächst und entwickelt sich prächtig
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie

Gut vorbereitet war der Bürgermeister der Gemeinde Rainau, Christoph Konle, auf den Besuch des Landtagsabgeordneten Winfried Mack. Gleich zu Beginn glänzte er mit hervorragenden Zahlen, denn es ziehen immer mehr Einwohner in die Limes-Gemeinde und gleichzeitig...

22.07.2020   Bessere Balance zwischen Landesregierung und Parlament
Landtag beschließt Pandemiegesetz
Winfried Mack bei seiner Plenarrede am 22. Juli 2020

Der Landtag hat am Mittwoch (22. Juli) ein Landespandemiegesetz beschlossen. Unsere stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Nicole Razavi und Winfried Mack lobten das Gesetz in ihren Reden. Es schaffe den rechtlichen Rahmen für eine stärkere Balance zwischen R...

22.07.2020   Elmar Zillert und Winfried Mack machen auf Weiterbildungsoffensive der Arbeitsverwaltung aufmerksam
Weiterbildung ist das Gebot der Stunde!

Landtagsabgeordneter Winfried Mack und der Leiter der Agentur für Arbeit in Aalen, Elmar Zillert, weisen anlässlich eines Arbeitsmarktgesprächs auf die Notwendigkeit der beruflichen Weiterbildung in den Zeiten des sich ändernden Arbeitsmarktes hin. &...

19.07.2020   Winfried Mack: „Es ist wichtig das Vereinsleben wieder anzukurbeln! Dafür erhalten beispielsweise die Blasmusik-, Chor- und Fasnachtsvereine einen Zuschuss, der nicht zurückgezahlt werden muss.“
Bis zu 1.400 Euro für die Vereine der Breitenkultur

Durch die Corona-Pandemie stand das Vereinsleben in den letzten Monaten still. Der Landtagsabgeordnete Winfried Mack freut sich daher, dass durch die Lockerungen auch wieder geprobt und sich getroffen werden kann. „Unsere Vereine sind sehr wichtig für den ges...

14.07.2020   Winfried Mack informiert sich bei Bürgermeister Peter Traub
Oberkochens Arbeitsplätze tun der ganzen Region gut
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie

Gleich zu Beginn des Gemeindebesuchs gab es ein Lob des Landtagsabgeordneten Winfried Mack für die Stadt Oberkochen und deren Bürgermeister Peter Traub. „Hier hat sich viel entwickelt!“, zeigt er sich von den vielen Projekten der letzten Jahre beei...

10.07.2020   Winfried Mack informiert sich beim Gemeindebesuch in Jagstzell
Der Breitbandausbau ist die größte Herausforderung!
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie

„Viele große Projekte befinden sich derzeit in der Umsetzungsphase!“, so beginnt Raimund Müller, der Bürgermeister der Gemeinde Jagstzell das Gespräch mit dem direkt gewählten Landtagsabgeordneten Winfried Mack, zu dem auch fün...

09.07.2020   Winfried Mack: „Das Stadtoval ist ein Musterbeispiel für Innenentwicklung mit dem Kulturbahnhof als neuer Heimat für die Aalener Kultur!“
In Aalen entsteht eine neue Kulturheimat
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie
  • Zur Bildergalerie

Der Landtagsabgeordnete Winfried Mack informiert sich bei Oberbürgermeister Thilo Rentschler und Erster Bürgermeister Wolfgang Steidle über den aktuellen Stand beim Stadtoval. Bei einer gemeinsamen Führung über das beeindruckende Areal wurde deu...

08.07.2020   Winfried Mack übergibt Urkunden
Schülerwettbewerb des Landtags: Viele Auszeichnungen für das Peutinger-Gymnasium
Winfried Mack bei der Übergabe der Auszeichnungen des Schülerwettbewerbs des Landtags am Peutinger Gymnasium (Bild: PG)

„Komm heraus, mach mit“ – diesem Motto des „Schülerwettbewerbs des Landtags Baden-Württemberg“ kamen auch mehrere Schülerinnen und Schüler der Klasse 11 am Peutinger-Gymnasiums nach. Für ihre engagierten A...

01.07.2020   Auch Nahverkehr zwischen Ellwangen und Crailsheim soll aufgewertet werden
Deutschlandtakt sieht deutlich verbesserten Fernverkehr zwischen Stuttgart und Nürnberg vor
Ausschnitt aus dem Deutschlandtakt für Baden-Württemberg

Die Abgeordneten Roderich Kiesewetter MdB (CDU) und Winfried Mack MdL, Stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender im Landtag, freuen sich darüber, dass der „Deutschlandtakt“, den Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer am Dienstag (30.6.) in Berlin vorg...

30.06.2020   Bundeswirtschaftsminister Altmeier übergibt Förderbescheid an Varta
Ellwangen profitiert enorm von Europäischer Batterieallianz
Winfried Mack, Roderich Kiesewetter, Peter Altmeier und Michael Dambacher

Hoher Besuch in Ellwangen: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmeier war mit seinen Länderkollegen Nicole Hofmeister-Kraut und Hubert Aiwanger nach Ellwangen zum Batteriehersteller Varta gekommen und den Förderbescheid über insgesamt 300 Millionen Euro bis...

Nach oben