Winfried Mack lädt Schulklassen zum Landtagsbesuch ein

Anmeldung ist bis 11. Oktober 2019 möglich

Schulklassenbesuch im Landtag | Bild: Landtag BW
Schulklassenbesuch im Landtag | Bild: Landtag BW
Im Jahr 2018 besuchten 60.300 Personen den Landtag von Baden-Württemberg, viele davon waren Schülerinnen und Schüler.

Dem Landtagsabgeordneten für den Wahlkreis Aalen, Winfried Mack, ist es ein großes Anliegen, das Interesse der Jugendlichen für Politik und an der parlamentarischen Demokratie zu stärken. „Demokratie wird im Landtag greifbarer. Die Schülerinnen und Schüler können dabei sein, wenn Gesetze verabschiedet oder Diskussionen leidenschaftlich geführt werden.“ 

Zur Anmeldung geht es hier!

Für Schulklassen, die sich für den Besuch einer Plenarsitzung entscheiden, nimmt sich Winfried Mack immer Zeit für ein Gespräch. „Dies sei eine wichtige und schöne Aufgabe“, freut sich Mack. „Die Jugendlichen sind interessiert an den politischen Zusammenhängen und bringen gute Vorschläge mit, was an ihrer Schule oder in ihrer Gemeinde noch zu tun ist.“ Natürlich würden die Schülerinnen und Schüler bei einem solchen Besuch auch durch den Landtag und das neue Bürger- und Medienzentrum geführt.

Der Besuch des Landtags ist auch außerhalb von Plenarsitzungstagen möglich. Hierfür wurde ein zweistündiges Programm entwickelt, das im Plenarsaal stattfindet und die Schülerinnen und Schüler aktiv einbezieht. „Auch außerhalb von Plenarsitzungstagen bin ich für Sitzungen der Fraktion oder der Ausschüsse im Landtag und nehme mir sehr gerne Zeit für die Schülerinnen und Schüler“, erklärt Winfried Mack.

Die Anmeldung für einen Schulklassenbesuch ist noch bis zum 11. Oktober 2019 über das Internet für das ganze Schuljahr 2019/20 möglich.

Der Schulklassenbesuch ist sehr beliebt und die Plätze sind schnell vergeben. Alternativ bietet Winfried Mack auch den Besuch einer Unterrichtsstunde im Wahlkreis Aalen an, um mit den Schülerinnen und Schülern ins Gespräch zu kommen.

Nach oben