Der Overheadprojektor als einzige Technik im Klassenzimmer hat ausgedient!

Schulträger im Ostalbkreis können rund 16 Mio. Euro aus dem DigitalPakt bekommen

Die Abgeordneten Roderich Kiesewetter MdB und Winfried Mack MdL gaben bekannt, dass die öffentlichen und privaten Schulträger im Ostalbkreis rund 16 Mio. Euro aus dem Programm DigitalPakt bekommen könnten. Der DigitalPakt ist ein Bund-Länder-Programm zur Ausstattung der Schulen mit digitalen Medien. Der konkrete Zuschussbetrag hänge aber von den Anträgen der jeweiligen Schulträger ab. Zusätzlich würden über den Kommunalen Finanzausgleich weitere rund 2 Mio. Euro pro Jahr in den Ostalbkreis fließen.

Es könne nicht sein, so Kiesewetter und Mack, dass Lehrer den Bildungsplan nicht umsetzen könnten, da die technische Ausstattung unzureichend ist. „Hier wird jetzt angesetzt. Der Overheadprojektor als einzige Technik im Klassenzimmer hat ausgedient“. Es gebe bereits Vorreiter bei der Ausstattung der Schulen mit digitalen Medien wie beispielsweise die Wellandschule in Aalen-Dewangen. 

 

Nach oben