Bild: Christiane Lang
Bild: Christiane Lang
Im Rahmen der Haushaltsberatungen hat die CDU-Landtagsfraktion eine Klimaschutzstiftung/Fonds durchgesetzt. Bis zuletzt leisteten die Grünen hiergegen erbitterten Widerstand. Landtagsabgeordneter Winfried Mack begrüßt die Einrichtung der Stiftung, die zunächst mit 50 Millionen Euro ausgestattet werden soll. 

„Die Stiftung kann die Forschung im Bereich Klimaschutz und Innovationen auf dem Gebiet der Umwelttechnik nachhaltig fördern“, sagte Winfried Mack. Außerdem könnten sich Firmen und Privatpersonen in die Stiftung einbringen. Damit könnten sich diese Firmen klimaneutral stellen. Die eingesammelten Gelder könnten direkt im Land investiert werden, beispielsweise in Wälder, Feuchtgebiete und Moore. „Damit investieren wir direkt und dauerhaft in unsere Heimat“, so Winfried Mack. 

Nach oben