Digitaler Bildungskongress

Weiterbildung für Lehrerinnen und Lehrer - unkompliziert und kostenlos

Seit vielen Monaten müssen unsere Lehrerinnen und Lehrer eine besonders herausfordernde Zeit meistern und leisten dabei unglaublich viel! "Dafür möchte ich mich bei den Schulleiterinnen und Schulleitern und allen Lehrerinnen und Lehrern ganz herzlich bedanken!", betont der Landtagsabgeordnete Winfried Mack.
 

Der digitale Unterricht funktioniert an vielen Schulen sehr gut und es ist beeindruckend, wie engagiert die Lehrkräfte diese neuen Herausforderungen schaffen. 

 
Eine unkomplizierte und kostenlose Möglichkeit, für diese Aufgabe Informationen und Tipps zu sammeln, ist der dritte „Digitale Bildungskongress“, den Winfried Mack gemeinsam mit der Firma Betzold initiiert hat.
 
Beim digitalen Bildungskongress in Kooperation mit der PH Schwäbisch Gmünd am 6. März 2021 ab 9 Uhr können Lehrer/innen, pädagogische Fachkräfte, Eltern und alle Interessierte eine vielseitige Reihe von Online-Seminaren rund um den Schulalltag verfolgen: Tolle Kreativtipps, Digitalisierung im Schulalltag, Datenschutz und viele weitere spannende Vorträge werden angeboten. Referentinnen und Referenten direkt aus dem Bildungsbereich geben Einblicke in ihre Tätigkeit.
 
Auch die Teilnehmer/innen können sich einbringen und ihre Fragen in einem Live-Chat stellen. Der Kongress ist vollkommen kostenfrei und auch ein Download der Software ist nicht nötig.
 
Weitere Informationen, das Kongressprogramm und die Anmeldung finden Sie unter: https://www.betzold.de/campaigns/events/

Nach oben