Winfried Mack MdL
Besuchen Sie uns auf http://www.winfried-mack.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
12.06.2018, 10:02 Uhr
Niederlassung von Ärzten im Ländlichen Raum fördern
Die CDU-Landtagsfraktion beschäftigt sich bereits seit fast zehn Jahren mit der Frage, wie wir sicherstellen können, dass sich auch zukünftig genügend Ärzte im Ländlichen Raum niederlassen. So haben wir bereits 2010 gemeinsam mit der damaligen Gesundheitsministerin das erste Landarztprogramm für Baden-Württemberg auf den Weg gebracht. Dieses hat – wenn auch in veränderter Form – bis heute Bestand.
Darüber hinaus hat sich die CDU-Landtagsfraktion in den Beratungen zum Doppelhaushalt 2018/2019 dafür eingesetzt, dass zusätzlich Finanzmittel in Höhe von 300 000 Euro für ein Stipendienprogramm zur Verfügung gestellt werden, das Studierende der Humanmedizin bereits während des Studiums unterstützt, wenn sie sich verpflichten, sich später für eine begrenzte Zeit als Allgemeinarzt in einer unterversorgten Region niederzulassen.

Mit dem Programm leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Erhalt einer wohnortnahen medizinischen Versorgung im ländlichen Raum und unterstützen gleichzeitig den Generationswechsel innerhalb der Ärzteschaft. Ebenso motivieren wir wieder mehr junge Ärztinnen und Ärzte, sich auf dem Land niederzulassen. Von essentieller Bedeutung ist, dass die Patientinnen und Patienten auch künftig einen Hausarzt vor Ort finden könnten.

Die Sicherung des Ärztenachwuchses in unserem Land ist eine zentrale Zukunftsaufgabe. Deshalb wird die CDU in ihren Bemühungen, Ärzte für den ländlichen Raum zu gewinnen, nicht nachlassen. Ebenso setzt sich die CDU für mehr Studienplätze für Mediziner ein.