Terminplaner
Januar 2020
MoDiMiDoFrSaSo

 Diskussionsveranstaltung: Die Bahn muss bei uns besser und verlässlicher werden!

Mittwoch, 08.01.2020 | 19:00 Uhr

Sancho in der Alten Post,
Bahnhofsvorplatz
73430 Aalen

Die Probleme auf der Zugstrecke zwischen Aalen/Ellwangen und Stuttgart sind inakzeptabel. Jeder fünfte Zug des privaten Anbieters Go Ahead fällt aus, und die Züge, die fahren sind manchmal nur zu 80 Prozent pünktlich. Die Abgeordneten Roderich Kiesewetter MdB und Winfried Mack MdL laden daher am Mittwoch, 8. Januar um 19:00 Uhr alle Betroffenen ins Sancho (Alte Post, Bahnhofsvorplatz in Aalen) ein, um über die aktuelle Situation zu diskutieren. 

"Wir müssen ein deutliches Signal an das Verkehrsministerium senden, dass sich die Pendler das nicht gefallen lassen!", so die Abgeordneten. Sie fordern eine Entschädigung für die Pendler und eine schnelle Verbesserung der Situation. "Für unsere Region ist ein verlässlicher Bahnverkehr unverzichtbar!", so die Abgeordneten weiter. "Jetzt müssen die zu Wort kommen, die unter der Situation am meisten leiden: Die Pendler, die nicht rechtzeitig zur Arbeit kommen, da ihr Zug verspätet ist. Die Pendler, die abends lieber bei ihren Familien wären, aber wegen einem Zugausfall auf den nächsten Zug warten müssen. Oder die Schülerinnen und Schüler, die zu spät zum Unterricht kommen."  



Weitere Informationen:
Einladung Diskussionsveranstaltung "Die Bahn muss bei uns besser und verlässlicher werden!"
 


  

 Diskussionsveranstaltung: Digitalisierung an Aalener Schulen

Montag, 13.01.2020 | 19:00 Uhr

Schubart-Gymnasium
Rombacherstr. 30
73430 Aalen

Mit dem DigitalPakt von Bund und Land fließen in den nächsten fünf Jahren 650 Millionen Euro in die digitale Bildungsinfrastruktur an Schulen. Nach kurzen Impulsvorträgen diskutieren wir gemeinsam über die Digitalisierung an unseren Schulen in Aalen.

Wie digital sollen unsere Schulen werden? Wie kann der digitale Unterricht in Zukunft aussehen? Was wollen Eltern und Schüler und welche Unterstützung bietet das Kulturministerium? Wie wird die Digitale Ethik an Schulen zum Thema? Diese und viele weitere Fragen werden an diesem Abend beantwortet.

Wir freuen uns dabei auf Ihre aktive Mitgestaltung!

Impulsvorträge:
Hans-Christoph Schaub | Kultusministerium
                                         stv. Leiter Medienpädagogik und Digitale Bildung 
Ulrich Betzold | Geschäftsführer Arnulf Betzold GmbH
                         Präsidiumsmitglied IHK-Ostwürttemberg
Susanne Weber | Multiplikatorin am ZSL u.a. für Digitalisierung
                             Lehrerin des SG
Stefan Giera  | Netzwerkingenieur am Landeshochschulnetz
                        Lehrer des SG  
Winfried Mack | Landtagsabgeordneter 


Weitere Informationen:
 
Digitalisierung an Aalener Schulen.pdf
 


  
Nach oben