Pressemitteilungen

04.02.2011    Aalen / Ostalbkreis
Roderich Kiesewetter und Winfried Mack: Wir brauchen eine tragfähige Lösung für den Fortbestand der Geriatrischen Reha in Aalen
Zur Meldung

Eine zukunftsfähige Lösung für die Geriatrische Rehaklinik in Aalen im Sinne der älteren Menschen und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fordern die Abgeordneten Roderich Kiesewetter MdB und Winfried Mack MdL. Sie bedankten sich gleichzeitig bei La...

29.01.2011   Schwäbische Post
Kein Witz: Ministerin beim Weiberfasching
Zur Meldung

Ellwangen. FCV-Präsident Dieter Groß erwartet für den Ellwanger Gumpendonnerstag ministerielle Würden: Die baden-württembergische Kultusministerin Marion Schick kommt. CDU-Landtagsabgeordneter Winfried Mack wusste, dass die Ministerin an diesem...

27.01.2011   Landtag soll in EU-Angelegenheiten mehr Informations- und Beteiligungsrechte erhalten Landesregierung kann künftig an Parlamentsbeschlüsse gebunden werden
Ständiger Ausschuss stimmt Gesetzentwurf zur Änderung der Landesverfassung zu
Zur Meldung

Stuttgart. Eine stärkere Beteiligung des Landtags in Angelegenheiten der Europäischen Union sieht ein interfraktioneller Gesetzentwurf von CDU, SPD, Grünen und FDP/DVP vor, dem der Ständige Ausschuss des Landtags in seiner Sitzung am Donnerstag, 27. ...

26.01.2011   Aalen
Winfried Mack und Roderich Kiesewetter: Geriatrische Reha in Aalen muss erhalten bleiben
Zur Meldung

„Die geriatrische Rehabilitationsklinik muss erhalten werden.“ Dies forderten die CDU-Abgeordneten Winfried Mack und Roderich Kiesewetter in einer Pressemitteilung. „Diese Reha-Klinik ist eine bewährte und segensreiche Einrichtung“. „...

25.01.2011   Schwäbische Zeitung
Rettung: Ostalb will eigenen Hubschrauber
Zur Meldung

Regionalpolitiker machen sich für Standort in Ellwangen stark – AOK sieht keinen Bedarf Von Bernhard Hampp Ostalbkreis / Im bayerischen Ries kochen die Emotionen hoch. Zankapfel ist die Frage, wo ein neuer Rettungshubschrauber stationiert werden soll. Nac...

24.01.2011   Stuttgart / Aalen
Winfried Mack begrüßt Klage gegen Länderfinanzausgleich
Zur Meldung

Eine Klage der Länder Baden-Württemberg, Bayern und Hessen gegen den Länderfinanzausgleich würde Landtagsabgeordneter Winfried Mack begrüßen. „Der bestehende Länderfinanzausgleich ist ungerecht“, sagte Winfried Mack. &bdqu...

24.01.2011
Winfried Mack zu Gast bei Regio-TV
Zur Meldung

http://video.regio-tv.de/video_id_=33707 http://video.regio-tv.de/video_id_=33706

24.01.2011   Ipf- und Jagstzeitung
CDU will „Vertragverlängerung“
Zur Meldung

ELLWANGEN / SZ Beim Neujahrsempfang der CDU-Ostalb haben sich die Abgeordneten Winfried Mack und Roderich Kiesewetter kämpferisch für den Landtagswahlkampf gezeigt. Der Gmünder Abgeordnete Staatssekretär Dr. Stefan Scheffold blieb hingegen brav. Ga...

24.01.2011   Schwäbische Post
Selbstbewusste CDU
Zur Meldung

Neujahrsempfang des Kreisverbands mit einem kämpferischen Landtagsabgeordneten Viele sind zum Neujahrsempfang des CDU-Kreisverbands nach Ellwangen gekommen – und das wollen sie jetzt: die Ärmel hochkrempeln. Wahlkampf machen. Gern hören Mitgliede...

24.01.2011   Augsburger Allgemeine Zeitung
Der laute Protest der Helfer
Zur Meldung

von Ronald Hummel   Mit 118 Einsatzfahrzeugen demonstrierten Mitglieder verschiedener Hilfsorganisationen und der Feuerwehr für die Berücksichtigung des nördlichen Ries in der Rettungshubschrauber-Frage. Auch CSU-Fraktionsvorsitzender Schmid sprach...

13.01.2011   Ellwangen / Bopfingen
Sperrung ab nächsten Montag wirksam
Zur Meldung

Die Sperrung für den Mautausweichverkehr zwischen der Landesgrenze und der A7 wird am kommenden Montag in Kraft gesetzt, sagte Landtagsabgeordneter Winfried Mack nach einem Gespräch mit dem Stuttgarter Regierungspräsidenten Johannes Schmalzl. Auf baden-w&...

21.12.2010   Neuler
Winfried Mack: Neuler bekommt ein Altenpflegeheim
Zur Meldung

Land fördert Bau mit 700.000 Euro Neuler bekommt ein Altenpflegeheim. „Das Land wird den Neubau mit rund 700.000 Euro fördern“. Diese Nachricht gab Landtagsabgeordneter Winfried Mack bekannt. Die Förderung komme überraschend. Aber es hab...

Nach oben