Aalen bekommt 1,26 Millionen Euro für den Schulhausbau

Schubart-Gymnasium und Realschule auf dem Galgenberg profitieren

Schubart-Gymnasium in Aalen
Schubart-Gymnasium in Aalen
Die Stadt Aalen bekommt aus dem Schulhausbauprogramm 2019 des Landes Baden-Württemberg einen Betrag in Höhe von 1,26 Millionen Euro. Dies gab Landtagsabgeordneter Winfried Mack bekannt. Die Mittel verteilen sich auf die Erweiterung des Schubart Gymnasiums (893.000 Euro) und der Realschule auf dem Galgenberg (369.000 Euro). Winfried Mack freut sich, dass das Land damit erneut einen wichtigen Beitrag zu diesen bedeutenden Bauprojekten leiste.

 

 

Nach oben