Gute Nachrichten für das Härtsfeld!

Winfried Mack MdL und Magnus Welsch freuen sich über Förderung von Einrichtungen der Grundversorgung in Dischingen und Neresheim-Dorfmerkingen

Dorfmerkingen (Bild: Stadt Neresheim)
Dorfmerkingen (Bild: Stadt Neresheim)
Das Land Baden-Württemberg will auf dem Härtsfeld die Grundversorgung der Bevölkerung stärken. Deshalb werden über Sondermittel auch private Investitionen in Gaststätten und Lebensmittelgeschäfte gefördert. In Dischingen wird das Ministerium Ländlicher Raum eine Metzgerei mit Imbissbereich mit einem Betrag von rund 103.000 Euro fördern, in Neresheim-Dorfmerkingen die Sportgaststätte, die zu einer öffentlichen Gaststätte wird, mit rund 15.000 Euro. Dies gab Landtagsabgeordneter Winfried Mack bekannt. 

Winfried Mack MdL und der Heidenheimer CDU-Kreisvorsitzende Magnus Welsch begrüßten diese Fördermaßnahmen. „Gerade die aktuelle Corona-Pandemie zeigt, wie wichtig die Versorgung der Bevölkerung mit qualitativ hochwertigen Lebensmitteln aus unserer Heimat in erreichbarer Nähe ist“, so Magnus Welsch. „Deshalb hat die CDU-Landtagsfraktion das Entwicklungsprogramm für den Ländlichen Raum aufgestockt und erweitert“, ergänzte Winfried Mack MdL.

 

Nach oben