„Lesen ist Kopfkino!“

Kinderhaus Bopfingen: Winfried Mack ist beim digitalen Vorlesemarathon dabei

Winfried Mack liest beim digitalen Vorlesemarathon des Kinderhauses Bopfingen vor
Winfried Mack liest beim digitalen Vorlesemarathon des Kinderhauses Bopfingen vor
Jedes Jahr am bundesweiten Vorlesetag lesen der Landtagsabgeordnete Winfried Mack und der Geschäftsführer Ulrich Betzold Kindern gemeinsam vor. In diesem Jahr wären sie vor Ort im Kinderhaus Bopfingen gewesen. Pandemiebedingt ist das nicht möglich, aber das Kinderhaus geht einen kreativen Weg und veranstaltet einen digitalen Vorlesemarathon, zu dem Videos geschickt werden konnten.

„Lesen ist eine wunderbare Sache, denn Lesen ist Kopfkino“, erzählt Winfried Mack in seinem Vorlesevideo. „Lasst euch zu Hause vorlesen, so könnt ihr viel besser einschlafen.“ Es sei schön, wenn den Kindern abends von den Eltern vorgelesen wird, betont der Abgeordnete.

 

Winfried Mack hat sich für sein Video das Buch „Jim Knopf auf dem Dach der Welt“ aus dem Vorlesekoffer der Firma Betzold ausgesucht, den das Kinderhaus Bopfingen von Ulrich Betzold geschenkt bekommt. Zahlreiche spannende Geschichten warten im Koffer auf die Kinder und sollen für viel Kopfkino sorgen. 



Nach oben